Kategorie: News

Anmeldung für das Amelandlager

Ab sofort könnt ihr euch für das Amelandlager 2024 anmelden! Klickt hier um alles Wichtige zu erfahren und die Anmeldung zu downloaden!

Ein Abend für Ameland

Schon seit vielen, vielen Jahren unterhält die DJK enge Beziehungen mit der niederländischen Insel Ameland. Seit 50 Jahren fahren Klever Kinder mit uns auf die Insel, um ein paar Woche tollen Ferienspaß im Ameland-Lager zu erleben. Um diese langjährige Zusammenarbeit zu feiern, fand nun die „Nacht van Ameland“ in der Klever Stadthalle statt. Dieser Abend

Herren: mit Spaß und Power in die Rückrunde

Unsere Herrenmannschaft startete am Sonntag, 26.02.2023 in die Rückrunde. Nachdem wir eine Herrenmannschaft zur Winterpause abgemeldet haben, gehen wir mit einem Team in die Rückserie. Unsere jetzige Herrenabteilung ist ein „eingeschworener Haufen“ und freut sich über sehr viel Zulauf. Unsere Mannschaft schwimmt damit gegen den Trend im Amateurfußball und zeigt, dass es mit Kameradschaft und

Unterstütze das Amelandlager!

Wir haben ein tolles Crowdfunding-Projekt gestartet, um das Amelandlager unseres Vereins zu unterstützen. Lest hier alles über das Projekt und wie ihr es unterstützen könnt!

Goldene Nadel für Josef Kösters

Ehrungen beim Sommerfest der DJK Rhenania Kleve Beim alljährlichen Sommerfest der DJK Rhenania Kleve an der Platzanlage am Stillen Winkel, wie immer verbunden mit dem Fußball-Vereinsturnier, gab es für zwei Rhenanen eine besondere Ehrung. Josef Kösters von der Tischtennis-Abteilung, kürzlich 85 Jahre alt geworden, ist einer der ältesten Aktiven am Niederrhein, der immer noch für

DJK Kleve trauert um Herbert Wels

Die DJK Rhenania Kleve trauert um Herbert Wels, der im Alter von 92 Jahren verstorben ist. Fast 70 Jahre stand der Verstorbene der Rhenania zur Seite, auch an vorderster Front. Von 1976 bis 1981 und von 1991 bis 1993 war Herbert Wels DJK-Vorsitzender. Besonders in Erinnerung bleibt der Pachtvertrag zwischen der Rhenania und der Stadt

Neues zum Amelandlager

Wir haben neuen Content über das Amelandlager! Nach 30 Jahren hat Michael Jansen, besser bekannt als „Wusel“, die Leitung und Organisation des Lagers an seinen Nachfolger übergeben: Jan Klösters. Hier geht’s zu unserer neuen Amelandseite. Und wenn ihr mehr über 30 tolle Jahre auf Ameland erfahren wollt, dann könnt ihr hier den Artikel aus der

„Action Day“: Projekt des Rotary-Clubs Kleve für die DJK Rhenania Kleve

Rotary Deutschland wollte kürzlich durch die örtlichen Clubs in der jeweiligen Region mit einem Projekt auf das soziale Engagement von Rotary hinweisen. Rotary ist eine weltweit, in regionalen Clubs gegliederte Organisation mit 1,4 Mio Mitgliedern. In Deutschland sind es rund 56.000 sozial engagierte Persönlichkeiten in 1.000 Clubs. Der Rotary Club Kleve realisierte aus diesem Anlass

Hallenwechsel beim Tischtennis

Liebe DJK-Familie, unsere Tischtennis-Abteilung muss sich leider demnächst von unserer Sporthalle an der Triftstraße verabschieden. Nach 32 Jahren müssen wir unsere schöne Heimstätte am 31. August verlassen. Im Rahmen mehrere neuer Gebäude auf dem Gelände der Joseph-Beuys-Gesamtschule wird die Halle abgerissen. Für die nächsten drei bis vier Jahre sollen wir an der Turnhalle am Mittelweg

Trauer um Norbert Feldkamp

Die DJK Rhenania Kleve trauert um Norbert Feldkamp, der nach langer Krankheit im Alter von 75 Jahren gestorben ist. Norbert gehörte zu den ältesten Rhenanen. Der Verein wurde 1953 gegründet, schon 1959 trat er dem Klub bei. Bereits als Jugendlicher kickte er an der Tiergartenstraße für die Rhenanen, später auch bei den Fußball-Senioren. Vor zwei
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner